Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Nachstehend finden Sie alle Informationen dazu, über welche Daten wir verfügen und wie wir mit ihnen umgehen. Der Schutz der personenbezogenen Daten unterliegt der Datenschutz-Grundverordnung (formell Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG).

WER SIND WIR UND WIE KONTAKTIEREN SIE UNS:

Mária Horňáková – Horma

Havlíčkova 2838, 767 01 Kroměříž, Tschechische Republik

marketing@horma.cz

IdNr.: 46295640

Die Firma ist im Handelsregister.

WIR VERARBEITEN FOLGENDE PERSONENBEZOGENEN DATEN:

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

VERARBEITUNGSZWECK UND -DAUER:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und der anschließenden Vertragsabwicklung (nach Art. 6, Abs. 1.b), und wir können Ihre E-Mail-Adresse auch für die Versendung von kommerziellen Mitteilungen nutzen (nach Art. 6, Abs. 1.f).

Die Verarbeitungsdauer unterscheidet sich je nach dem Zweck. Zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage archivieren wir die Daten für die Dauer von 1 Jahr und wenn Sie unser Kunde werden, bewahren wir die Daten während der Zusammenarbeit auf.

AUFTRAGSVERARBEITER:

Um Ihnen erstklassige Dienstleistungen anbieten zu können, nehmen wir Dienste Dritter in Anspruch. Nachstehend finden Sie ihr Namensverzeichnis.

  • Softwareanbieter Google LLC.
  • Hosting-Anbieter Kromnet
  • Ggf. weitere Anbieter der Verarbeitungssoftware, Dienstleistungen und Anwendungen, die durch die Gesellschaft jedoch aktuell nicht genutzt werden.

COOKIES

Auf den Webseiten verwenden wir Cookies. Analytische Cookies, welche die Zahl der Besucher dieser Seiten messen, halten wir für unser berechtigtes Interesse. Cookies für gezielte Werbe-Anzeigen verarbeiten wir lediglich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Die Verwendung von Cookies können Sie in Ihrem Computer verbieten. Mehr über die Funktion der Cookies erfahren Sie hier.

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir treffen alle technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten auf eine im Gesetz oder in anderen verbindlichen Rechtsvorschriften genannte Weise sowie zum Ausschluss des unbefugten oder zufälligen Zugangs zu den personenbezogenen Daten, ihrer Änderung, Vernichtung oder Verlust, ihrer unberechtigten Übertragungen, ihrer anderen unbefugten Verarbeitung sowie zum Ausschluss des Missbrauchs personenbezogener Daten. Diese Pflicht bleibt auch nach der Beendigung der Verarbeitung personenbezogener Daten bestehen.

Alle gespeicherten elektronischen Daten werden von uns mit dem gesicherten Protokoll (HTTPS mit TLS-Verschlüsselung) geschützt, das die Verbindung Ihres Webbrowsers und unseres Servers gegen Abhören und Datenfälschung schützt.

Die Benutzerzugriffe, Rechte und Rollen werden gesteuert, wodurch der Schutz der Daten vor unberechtigtem Zugriff sichergestellt ist. Alle Personen, die im Rahmen der Erfüllung ihrer beruflichen Pflichten mit den personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, sind an die Schweigepflicht gebunden.

IHRE RECHTE:

Sie haben auf der Grundlage der DSGVO folgende Rechte:

  • Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
  • Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten von uns zu verlangen;
  • Zugang zu den personenbezogenen Daten von uns zu verlangen;
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, ihre Vervollständigung oder Aktualisierung von uns zu verlangen;
  • unverzügliche Löschung der personenbezogenen Daten von uns zu verlangen;
  • Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten von uns zu verlangen;
  • die Übertragung der personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format von uns zu verlangen;
  • sich bei Zweifeln an der Gesetzmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten an die Datenschutzbehörde zu wenden.